TeQua®-Tronic

TeQua®-Tronic ist das Herzstück einer jeden Anlage. Das Steuergerät zeichnet sich durch absolut verlässliche, präzise Regelungstechnik „MADE IN GERMANY“ und einer sehr benutzerfreundlichen, intuitiv bedienbaren Oberfläche aus.

Ausgefeilte und größtenteils automatisch reagierende Sicherheitsschaltungen bieten umfassenden Schutz Ihrer Prozesse und Bauteile. Der TeQua®-Tronic misst, steuert, regelt und protokolliert alle üblichen Wärmequellen. Neben TeQua®-Air (Heizlüftern) können auch andere Arten von Heizstrahlern (IR-Lampen), TeQua®-Blanket (Heizmatten), Heizfolien etc. verwendet werden - sogar gleichzeitig in einem Prozess.

Die Vorteile auf einen Blick

  • mikroprozessorgesteuerter, selbstoptimierender Mehrkanalrampenregler
    (10 Rampen)
  • zuverlässige Kontrolle und Protokollierung
  • mehrstufige Sicherheitsschaltungen, umfangreiche Fehlerüberwachung
  • bis zu 12 geregelte TeQua®-Air (Lüfter Module) anschließbar
  • bis zu 256 Messfühler (Ni/CrNi oder Fe/CuNi) Thermoelemente vom Typ J, K, L, Pyrometer sowie kundenspezifische Typen anschließbar
  • Regelgenauigkeit +/-0,8°C bis 200°C Prozesstemperatur
  • LAN und WLAN fähig
  • USB Anschluss
  • standardmäßig 7 Thermoelemente in die Regelung integriert, überwacht und protokolliert, erweiterbar auf bis zu 256
  • Steuerung von Heizmatten und IR-Lampen sowie weiteren Wärmequellen - auch gleichzeitig in einem Prozess
  • mehrstufiger Überhitzungsschutz
  • Vakuumüberwachung (optional mit aktiver Regelung)
  • optional Steuerung der Luftfeuchtigkeit möglich zur aktiven Klimatisierung
  • Industrieschnittstellen optional
  • Leistungen von 2kW bis  32kW