Elektronisches Steuergerät TeQua®-ePro 2+13 DZ VL

Ein Regler für die „harten Anwendungen“
im MRO- und militärischen Bereich:

> Erfüllt die folgenden Anforderungen nach MIL810G
> Erfüllt die folgenden Anforderungen nach IP67
> Doppelzonen-Regler: 2 voneinander unabhängig gesteuerte und überwachte Regelzonen
> Elektronische Rampenvorwahl und Prozessüberwachung
> Zeitlich versetzter Betrieb mit unterschiedlich langen Prozesszeiten je Regelkreis möglich

Mit der bewährten Software TeQua®-Control NXT,
weiterentwickelt für den TeQua®-ePro 2+13 DZ VL

> 1-2 Heizlüfter TeQua®-Air bzw. 1-2 Heizmatten bzw. 1-2 IR-Strahler an schließbar (ITT-Canon)
> 1 Master-Messfühler zur Erfassung und Regelung der Bauteiltemperatur bis 190°
> 1-12 Messfühler zur Überwachung weiterer Messpunkte
> Messfühler frei zuteilbar für Regelkreise
> Überwachung der max. Temperatur im Master-Heizlüfter (TL)
> 1 Anschluss zur Vakuumüberwachung inkl. Bypass-Reduzierung
> Regelzone 2 ermöglicht den Betrieb unserer Induktionsfeld-Heizmatte TeQua®-FlexInHeat
> Betriebsmodus automatisch
> Versorgung mit 2x CEE 16 A 400 V

Ihr Steuergerät für den flexiblen Einsatz fern einer Labor- und Produktionsumgebung.