Mit einer neuartigen Entwicklung der extrem flexibel einsetzbaren Heizmatte auf Induktionsbasis unseres Partners Deutsches Luft- und Raumfahrtzentrum (DLR)* in Stuttgart bieten wir in Kombination mit unseren Steuergeräten ein ideales System als Ersatz herkömmlicher Heizmatten. Dieses kommt überall dort zum Einsatz, wo herkömmliche Heizmatten nicht oder nur bedingt geeignet sind.

TeQua®-FlexInHeat ist in der Qualität der Wärmeeinbringung einer herkömmlichen Heizmatte in hohem Maße überlegen, da sie frei in der Geometriegestaltung und Form einer Reparaturstelle sind. Auch kleinste Radien oder komplexe Bauteiloberflächen lassen sich sehr homogen erwärmen.

Vorteil für Sie als Anwender ist, dass sie auch für komplizierte Bauteilstrukturen keine speziell angepasste Heizmatte mehr benötigen sondern der Einsatz der TeQua®-FlexInHeat überall ohne weitere Anpassungen möglich ist.

Eigenschaften
> Trennung zwischen Induktions- und Heizdecke
> Freie Größe und Geometrie der Heizdecke, auch für komplexe Formen
> Keine Wärmeverteilung in umliegenden Gebieten
> Präzise Regulierung der Temperatur
> Sehr schnelle Aufheizrampen

Anwendungen
> Composite Nacharbeit und Reparatur
> Trocknen
> Heißverklebung

*FlexInHeat ist eine eingetragene Marke, Markeninhaber ist das Deutsches Luft- und Raumfahrtzentrum (DLR) in Stuttgart